Monatsarchive: September 2014

„0:1 am Freitagabend in Todtmoos“

Neues Spiel, altes Leid. Wieder dauerte es nur 10 Minuten bis der OSV mit 1:0 in Rückstand geriet. Die Todtmooser nutzten einen schnellen Konter über außen um die OSV-Abwehr zu überrumpeln.
Weiterlesen

„2:3 Heimniederlage gegen Eintracht Wihl“

Wie in der Vorwoche erwischte der OSV einen denkbar schlechten Start in die Partie. Nachdem die OSV-Abwehr bei einer Kombination der Wihler stets zu spät reagierte und so keinen Zugriff auf die Passstafette bekam stand es nach 18. Minuten 0:1.  Weiterlesen

„Umkämpfter Auswärtssieg in Häusern“

Der OSV erwischte einen denkbar ungünstigen Start und geriet bereits mit der ersten Aktion der Heimmannschaft mit 1:0 in Rückstand. Unbeirrt vom Rückstand der OSV dann mit seinem gewohnten Passspiel allerdings noch ohne Glück im Abschluss. Weiterlesen

„3:3 beim SV Luttingen“

Der OSV zu Beginn klar spielbestimmend liess die Heimmannschaft kaum aus ihrer Hälfte und ging folgerichtig früh mit 1:0 in Führung. Nach einer halben Stunde konnte sogar auf 2:0 erhöht werden und die Partie schien einen klaren Lauf zu nehmen.
Weiterlesen

„Deutlicher Auswärtssieg bei CSI Laufenburg

Der OSV war von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und liess keine Chancen für die Heimmannschaft zu, kam selbst immer wieder zu guten Möglichkeiten. Schliesslich netzte Wetzel kurz vor der Pause aus spitzem Winkel zur verdienten Führung ein.
Weiterlesen

... lade FuPa Widget ...