Monatsarchive: April 2015

Katastrophenkick in Herrischried

Der OSV mit einer desolaten Vorstellung in Herrischried, bereits nach 5 Minuten musste man zum ersten Mal den Ball aus dem Netz holen. Die OSV-Abwehr schlecht sortiert, kam mit den hochaufspringenden Bällen auf dem Herrischrieder Hartplatz nicht zurecht und so konnte der Herrischrieder Angreifer schliesslich zum 1:0 einschieben.

Weiterlesen

Lastminute K.O. der Zweiten

In einem ausgeglichenen Spiel musste sich der OSV ll erst in der letzten Spielminute geschlagen geben. Als sich bereits alle auf ein 0:0 eingestellt hatten konnten die Gäste doch noch den entscheidenden Treffer markieren.

Weiterlesen

OSV richtet F-Jugendturnier aus

Am vergangenen Samstag sorgten die F-Junioren aus den umliegenden Vereinen für mächtig Wirbel beim OSV! Auf insgesamt vier Feldern duellierten sich die Nachwuchskicker in unterschiedlichen Paarungen.

Weiterlesen

„Kein Spektakel“, aber Punkte

In diesem Spiel hörte man ausnahmsweise mal nicht die OSV-Spieler sondern vornehmlich die Pfeife des Schiedsrichters. Bei jedem Kontakt wurde das Spiel durch den Unparteiischen unterbrochen, hüben wie drüben.

Weiterlesen

neues Design und verbesserte Navigation

Passend zur Frühlingszeit erfährt die OSV Webseiten einen kleinen Design refresh. Die wichtigsten Änderungen sind hierbei der Datumsstempel in den Beiträgen, somit kann der Besucher die Chronologie der Beiträge besser nachzuvollziehen. Weiterlesen

Keine Punkte bei Eintracht Wihl

Das Spiel von Beginn an recht flott, mit guten Szenen auf beiden Seiten. Während sich der OSV eine optische Überlegenheit erspielte, ohne dabei jedoch zu klaren Torchancen zu kommen agierte die Heimmannschaft oft mit langen Bällen auf ihre hochgewachsenen und bulligen Stürmer.

 

Weiterlesen

OSV verschenkt Punkte zu Ostern

Ein sichergeglaubter Sieg gegen Höchenschwand-Häusern ll wurde in der zweiten Halbzeit noch verspielt. Dabei begann das Spiel recht gut für den OSV, nach einer nervösen Anfangsphase ging man durch einen Konter in Führung:

Weiterlesen

Wichtiger Arbeitssieg in Binzgen

Der bekannt schwer bespielbare Rasen in Binzgen „beschenkte“ den OSV früh: nach einem recht harmlosen Freistoss von G. Montalione griff der Heimtorwart ins Leere da der Aufsetzer kurz vor der Linie unvorhersehbar hoch absprung – 0:1.

Weiterlesen

... lade FuPa Widget ...