Die Gründung und 10 jähriges Jubiläum:

Schon Jahre vor der Gründung hatte man in Obersäckingen das Verlangen nach einem eigenen Verein, doch dieser Wunsch scheiterte zunächst am fehlenden spielbaren Gelände.
Lediglich für das Training hatte man einen Platz nahe dem Schützenhaus, der schon vor 1933 als Fußballplatz gedient hatte. Damals bestand der Verein „DJK Obersäckingen“, der aber nach etwa 3 Jahren wieder aufgelöst wurde. Mitte der sechziger Jahre waren Walter Wassmer und Markus Gallmann die treibenden Kräfte für die Gründung eines Fußballvereins, diese luden dann auch am 09. September 1967 zur Gründungsversammlung in das Stammlokal „Gasthaus zum Hirsch“ in Obersäckingen. 28 Gründungsmitglieder waren anwesend, als der Sportverein Schwarz-Weiss Obersäckingen aus der Taufe gehoben, die erste Fassung der Satzung beschlossen und der Gründungsvorstand gewählt wurde.

beschlossene Sache, der Sportverein Obersäckingen wird gegründet

beschlossene Sache, der Sportverein Obersäckingen wird gegründet

Gründungsvorstand:
Gallmann, Markus 1. Vorsitzender
Wassmer, Walter 2. Vorsitzender
Bäumle, Günter Schriftführer
Karasch, Hans Kassierer
Denz, Alois Spielausschuß
Hausin, Franz Spielausschuß
Baumgartner, Kurt Spielausschuß
Hottinger, Alfred Platzwart

 

 

 

 

 

10 Jahre SV Obersäckingen:


... lade FuPa Widget ...